Prototypenbau zwischen Ulm und München

Über uns

Seit 1983 sind wir mit unserem Betrieb in Niederstotzingen am Fuße der schwäbischen Alb im Landkreis Heidenheim ansässig.

Jahrzehntelange Erfahrung in der Herstellung von Vakuumguss, CFK, GFK, AFK,  sowie ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein in der Kunststoffverarbeitung werden von unseren Kunden aus Automotive, Flugzeugbau, Medizintechnik und Haushaltsgeräteproduktion sehr geschätzt.

Werdegang

Über 34 Jahre besteht die Firma Waltl Design bereits.
Heute haben wir einen äußerst zufriedenen Kundenstamm und hoffen auch bald Sie dazuzählen zu dürfen.
Es begann im Bereich Flug- und Fahrzeugbau, CFK, GFK, AFK und Prototypenbau.
Vor 18 Jahren kam dann der Modellbau und Vakuumguss hinzu.
Mein Vater, Reinhold Waltl, entwickelte, konstruierte und entwarf die Vakuumkammer komplett selbst.
In gemeinsamer Arbeit wurde dann über Weihnachten 1996 die erste Kammer entwickelt.
Entstanden auf dem Fachwissen von Reinhold Waltl, der jahrelang im Flugzeugbau (Holz und Kunststoff) tätig war.

Es entstand eine Vakuumkammer die ihresgleichen sucht!

Heute sind im Betrieb „Waltl Design“ zwei Kammern im Einsatz und eine Erweiterung des Maschinenparks ist geplant.
Noch stellen wir unser Wissen nur einem sehr engen Kundenkreis zur Verfügung, den wir mit unserer Qualität und Lieferpünktlichkeit stets erhalten und ausbauen konnten.
Nach über 18 Jahren Erfahrung im Vakuumgießverfahren sind wir nun bereit neue Wege zu beschreiten.

Hinweis: Mein Vater übergab am 01.04.2014 die Firma "Waltl Design" an mich, Rainer Waltl.

Meine Ziele:

Die Firma weiter auszubauen, stets voranzukommen und niemals still zu stehen.
Mein Vater steht mir auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

Meine Grundsätze:

  • Höchste Qualität
  • Lieferpünktlichkeit
  • Flexibilität auf Grund von Engagement

 

Zu unseren Vakuumkammern ist noch folgendes zu erwähnen:
Eigene Vorstellungen und das Interesse neuer, innovativer Ideen in die Tat umzusetzen, brachten uns schon in der Vergangenheit weit nach vorn.
Heute ist es an der Zeit, auf den Markt zuzugehen. Ihn mit neuer, noch nicht dagewesener Qualität zu überzeugen.
Wir vergießen unsere Harze bei einem Vakuum von mehr als - 0,92 mbar. Auch zähelastische Harze, die nicht für den Vakuumprozess bestimmt sind.
Zudem dürfen wir uns über einen minimalen Schwund der Gießlinge erfreuen.
Durch unsere Tätigkeit in den verschiedensten Bereichen besteht die Möglichkeit, unser Wissen so zu kombinieren, dass Sie als Kunde den größten Vorteil daraus ziehen können.